Willkommen an Bord

Kreuzfahrten zwischen Hamburg und Hong – Kong
Ein Reisteagebuch

288 Seiten mit 50 Bildern, Taos Verlag 2014, ISBN 978-3-943371-04-8
Im Handel 17,99 Euro, beim Autor 9,- Euro (inkl. Versand)

Gib Dich der Schönheit der Welt hin!

Volker Keller erzählt in seinem dritten Buch von seiner Umrundung der Welt – auf Kreuzfahrtschiffen. Seine Reisen führen ihn über die Ostsee, nach Norwegen, nach Großbritannien, ins Mittelmeer, auf den Atlantischen und Indischen Ozean, sowie zum Pazifik. Mal ist er auf den Luxuslinern der MS Europa uns MS Deutschland unterwegs, mal auf dem Großschiff MS Costa Deliziosa, ebenso auf den „Lieblingen“ der deutschen Kreuzfahrer MS Amadea, MS Astor uns MS Athena.

Zumeist schließt sich der Reiseschriftsteller bei Landaufhalten nicht organisierten Gruppenausflügen an, sondern entdeckt Land und Leute in eigener Regie. In Rom arbeitet er nach Plan die Stadt ab – und scheitert. In Safaga/Ägypten lässt er sich durch ein Armenviertel treiben – und trifft auf Menschen, die sich für ihn genauso interessieren, wie er sich für sie. In Mumbai  fällt er Geschäftemachern in die Hände, in Casablance vertraut er sich dem Masseur eines Dampfbades an und lernt Wasserpfeife rauchen, in Hong Kong übt er früh morgens im Park Meditation und Tai Chi, am Loch Ness klärt ihn ein Busfahrer über das Ungeheuer auf, im Oman disktutiert er mit Muslimen über den Islam. Immer geht es dem Autor bei Begegnungen darum, aus erster Hand zu erfahren, wie fremde Menschen leben, was sie denken und fühlen. Er verfolgt den Streit eines Unberührbaren mit einem Brahmanen über die indische Klassengesellschaft; im multikulturellen Singapur begreift er, dass Zusammenleben verschiedener Völker auf engem Raum möglich ist; im kalten Sommer Norwegens empfindet er die Naturliebe der Samen mit.

Ferner beschreibt Volker Keller die Philsophoe und Geschihte der Kreuzfahrt, zeichnet die heutigen Routen der Kreuzfahrtschiffe nach und fragt wer Meere und Kontinente einst entdeckte. Der AUto macht sich den Appell des Literaten Kurt Tucholsky zu eigen: „Wie ist die Welt so schön! Gib dich ihr hin und sie wird sich dir geben!“

——————————————

Vorwort

von Hans-Joachim Heist („Gernot Hassknecht“ in „die heute-show“)

Wenn ich einmal nicht als Gernot Hassknecht in der heute-show des ZDF oder anderswo als Schauspieler vor der Kamera oder auf der Bühne stehe, checke ich gerne auf Kreuzfahrtschiffen ein und erlebe Meer und Kontinente. Bei einer Reise von Hong Kong nach Darwin lernte ich Volker Keller kennen. Seine Reportagen von Kreuzfahrten auf den Weltmeeren zwischen Europa, Afrika und Asien lese ich gerne. Der Reiseschriftsteller lässt sich vom Meer faszinieren, der Weg ist für ihn auch Ziel. Und er lässt teilhaben an seinen Erlebnissen an spektakulären Orten, besonders an seinen Begegnungen mit fremden Menschen.

Volker Keller erklärt in Form von Geschichten, wie in der großen, weiten Welt gelebt, gedacht und gefühlt wird. Wer selbst eine Kreuzfahrt gemacht hat oder eine plant, bekommt durch das Buch wertvolle Inspirationen. Und Tipps, wie man aus der Reise das Beste machen kannt